NEWS
RUND UM 
INTERGEST

TAG DER INTERNATIONALISIERUNG

Unter der Schirmherrschaft des Senat der Wirtschaft lädt InterGest ein:

TERMIN: Freitag 18. November, 10.00 bis 16.30 Uhr

VERANSTALTUNGSORT: Victor's Residenz-Hotel Saarbrücken am Deutsch-Französischen Garten

PROGRAMM:
Begrüßung durch Prof. Peter Anterist (CEO InterGest Worldwide) und Honorargeneralkonsul Dieter Härthe (Ehrenvorsitzender Senat der Wirtschaft)

Impulsvortrag von Lars Feld

Podiumsdiskussion zum Thema: "Quo vadis Weltwirtschaft“ - was bedeuten der Ukraine Krieg, Corona und ein schwaches China für die nächste Zukunft? Moderation: Dr. Walter Döring (Stv. Ministerpräsident und Wirtschaftsminister a.D.)

Workshops zu folgenden Themen:

  • Kampf um Köpfe: Nationale und internationale Personalrekrutierung in umkämpften Märkten und die Konsequenzen daraus
  • Neue EU Regulierungen und ihre Auswirkungen
  • Lateinamerika: Chancen nach politischer Neuorientierung in Chile, während in Brasilien und Argentinien ähnliche Entwicklungen erwartet werden
  • SEA / ASEAN: Ist die Region das „bessere“ China?
  • Afrika: Welche neuesten Entwicklungen gibt es vom großen Kontinent zu berichten und welche Möglichkeiten eröffnen sich daraus?

Zusammenfassung und Fazit: Dr. Walter Döring (Stv. Ministerpräsident und Wirtschaftsminister a.D.)

Schirmherr:
Der Senat der Wirtschaft sieht sich als Förderer der Wirtschaft aus der Perspektive „Wirtschaft, das sind wir alle“. Gemeinsam mit seinen Mitgliedern will der Senat die Zukunft zu gestalten und dazu beitragen, Deutschland und Europa zukunftsfähig zu machen. Zugleich setzt sich der Senat für eine an Prinzipien der Humanität und Nachhaltigkeit orientierten weltweiten ökosozialen Marktwirtschaft und für eine bessere Gestaltung der weltökonomischen Prozesse ein, gerade auch im Finanzbereich.
InterGest arbeitet seit Jahren eng mit dem Senat der Wirtschaft zusammen und repräsentiert diesen an allen Standorten.

Kooperationspartner:
(stehen parallel zur Veranstaltung für persönliche Gespräche zur Verfügung)

  • AIMS international (internationale Personalberatung)
  • ti communication (interkulturelles Training)
  • S-Countrydesk (Internationales Kooperationsnetzwerk der Sparkassen-Finanzgruppe)

LOKAL DENKEN UND HANDELN,
um als LOKALER ANBIETER
ANGESEHEN ZU WERDEN